TK-PflegeCoach

Inhalte werden geladen... gleich geht es weiter.

Hinweis zur Bedienung

Sie befinden sich im Lernmodus. Die Inhalte dieses Moduls werden Ihnen im Lernmodus seitenweise angezeigt. Um auf die jeweils nächste Seite zu gelangen, klicken Sie auf den Weiter-Button am Ende jeder Seite.

Ihr Fortschritt wird im Lernmodus auf Ihrem eigenen Rechner abgespeichert. Somit können Sie sich jederzeit eine Pause gönnen und zu einem späteren Zeitpunkt mit den Inhalten fortfahren, wo Sie zuletzt aufgehört haben.

Alternativ bieten wir Ihnen im Surfmodus die Möglichkeit, Inhalte direkt nachzuschlagen. Klicken Sie hierfür auf den Surfmodus-Button links unterhalb des Modultitels. Klicken Sie hierfür auf den Surfmodus-Button am unteren Ende der Seite. Im Surfmodus wird Ihr Fortschritt, den Sie im Lernmodus erzielt haben, nicht beeinträchtigt. Sie können jederzeit zwischen den beiden Modi wechseln.

Sie befinden sich im Surfmodus. Der Surfmodus bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte direkt nachzuschlagen. Im Surfmodus wird Ihr Fortschritt, den Sie im Lernmodus erzielt haben, nicht beeinträchtigt.

Alternativ bieten wir Ihnen im Lernmodus die Möglichkeit, Inhalte seitenweise anzuzeigen. Klicken Sie hierfür auf den Lernmodus-Button links unterhalb des Modultitels. Klicken Sie hierfür auf den Lernmodus-Button am unteren Ende der Seite. Um auf die jeweils nächste Seite zu gelangen, klicken Sie auf den Weiter-Button am Ende jeder Seite. Sie können jederzeit zwischen den beiden Modi wechseln.

Ihr Fortschritt wird im Lernmodus auf Ihrem eigenen Rechner abgespeichert. Somit können Sie sich jederzeit eine Pause gönnen und zu einem späteren Zeitpunkt mit den Inhalten fortfahren, wo Sie zuletzt aufgehört haben.

Lernmodus

Sie befinden sich im Lernmodus. Modulinhalte werden Ihnen im Lernmodus seitenweise angezeigt und dabei Ihr Fortschritt zu Ihrer eigenen Information angezeigt.

Alternativ bieten wir Ihnen im Surfmodus die Möglichkeit, Inhalte direkt nachzuschlagen. Klicken Sie hierfür auf den Surfmodus-Button links unterhalb des Modultitels. Im Surfmodus wird Ihr Fortschritt, den Sie im Lernmodus erzielt haben, nicht beeinträchtigt. Sie können jederzeit zwischen den beiden Modi wechseln.

An die Bettkante setzen

Fitte Menschen stehen morgens, nachdem der Wecker geklingelt hat, normal aus dem Bett auf. Pflegebedürftige Menschen benötigen hierbei eventuell Unterstützung.

Den Unterstützungsbedarf können Sie im gemeinsamen Gespräch mit dem Pflegebedürftigen besprechen. Manchmal reicht schon eine helfende Hand, damit sich der Pflegebedürftige an die Bettkante setzen kann. In manchen Situationen benötigt es jedoch mehr Unterstützung. Bevor der Pflegebedürftige sich an die Bettkante setzt, können Sie diesen gerne dazu animieren, die Füße und eventuell auch die Arme im Bett kreisen zu lassen. So kommt im Liegen bereits der Kreislauf etwas in Schwung.

Kann der Pflegebedürftige sich nicht selbstständig an die Bettkante setzen, leiten Sie ihn zu folgendem Ablauf an: Der Pflegebedürftige dreht sich im Liegen auf die Seite, zu der er gerne aufstehen möchte, das Gesicht zeigt also zur Bettkante. Dann winkelt er die Beine an. Anschließend werden in einer fließenden Bewegung der Oberkörper des Pflegebedürftigen aufwärts und gleichzeitig seine Beine aus dem Bett gebracht.

Der Pflegebedürftige kann sich hierbei zusätzlich, wenn es seine Kraft zulässt, mit den Armen abdrücken, um den Oberkörper nach oben zu bringen.

Dieser Ablauf entspricht dem physiologischen Aufstehen aus dem Bett, wie es die meisten Menschen auch zu Hause machen würden. Im folgenden Video sehen Sie einen möglichen Ablauf der Mobilisierung an die Bettkante.

Lesezeichen setzen Lesezeichen gesetzt. Entfernen